Hier die neuesten Nachrichten vom Dezember 2015:

Nach einer unglaublich langen Wartezeit sind jetzt endlich alle Bedingungen dafür erfüllt, dass ich Geld für den Schulbau sammeln darf und kann.

 

Ich habe Sanjeev gebeten, mit dem vorhandenen Geld die Baumaßnahmen zu beginnen. Endlich geht es los!!!

 

Hier eine Kostenaufstellung:

 

1- 90 chair and table made by iron and wood------                  198000 Rs.

2- 210 box for keep Note book and book etc for student-      126000 Rs.

3- black board 7 pic x 1200                                                           8400 Rs. 

4- garden and plantation                                                             27000 Rs. 

5- total building material coast                                               5554379 Rs.

6- engineer                                                                                      8000 Rs.  

7- teacher chair and table  for 7 class room                              35000 Rs

8- office almira 3pc x 12000                                                         36000 Rs

 5- total building material coast                                               5554379 Rs.                                                                             -------------------------------

   Total amount-         5992779 Rs.


Das entspricht ca. 78.000 Euro.

 

Die Bilder auf der rechten Seite sprechen bereits für sich.

 

Hier nochmals im Einzelnen die Gründe, warum ich sehr gerne ein Schulgebäude für die Kinder haben möchte:

 

- Der Unterricht findet in einer baufälligen Ruine statt. Einige Dächer

  sind bereits 2014 eingestürzt.

- Ob und wann Unterricht stattfinden kann, ist total

  wetterabhängig, weil die meisten Kinder unter freiem Himmel

  unterrichtet werden.

- Im März 2013 mußte der Unterricht bereits um 7.00 Uhr

  beginnen, weil es ab 10 Uhr unerträglich heiß wurde,

  40 Grad ca..

- In der heißen Jahreszeit ist kein Unterricht möglich, bei Regen

  und während des Monsuns auch nicht.

- In der Gegend leben viele Schlangen. Das Ruinengrundstück

  ist ein Schlangeneldorado. Überall liegen Steinbrocken und

  nach Unterrichtsschluss geht niemand auf das Gelände. In

  unmittelbarer Nähe der Kinder sah ich selbst ein hochgiftiges

  Exemplar, was mich sehr erschreckt hat.

- Vor dem Unterricht müssen die Lehrer den Unterrichtsbereich

  nach Schlangen absuchen.

- Es gibt keine Möglichkeit, Wandtafeln oder Schaubilder 

  irgendwo festzumachen

- Toiletten gibt es nicht. Die Jungen stellen sich außerhalb

  irgendwo hin, die Mädchen müssen nach Hause rennen.

- alle Unterrichtsmaterialien - deren Umfang verschwindend

  klein ist -  befinden sich in einem weit  entfernten kleinen,

  dunklen Raum. Pech, wenn man was   vergessen   hat!

- Etwas wie ein Lehrerzimmer gibt es nicht.

- Schulfremde können jederzeit nach Belieben reintrampeln.

 

Die Schule soll in U-Form gebaut werden und rundum von Obstbäumen umgeben sein.

Folgende Räume sind erforderlich:

 

7 Klassenzimmer für 7 Klassen

1 Mehrzweckraum

1 Gymnastikraum

1 Küche

1 Lehrerzimmer

5 Toiletten

1 Waschraum

 

 

 

 

Der gesamte Bau kostet ca. 78.000 Euro. Möbel und Gartengestaltung

inclusive.

Mit den Dorfbewohnern wurde bereits besprochen, dass sie sich

aktiv an den Bauarbeiten beteiligen sollten. Die Resonanz war gut.

 

 

 

Am 17.7.2014 sind mehrere Gebäude weitgehend eingestürzt,

schlimmer noch als befürchtet.

 

 

                          Bitte helft den Kindern!

 

 

 

picture 1

picture 2

picture 3

picture 4

picture 5

picture 6

picture 7

picture 8